Drucken
Kategorie: Unser Verein
Zugriffe: 497

 

Am 7.April fand die Jahreshauptversammlung des W147 Hörstmar in der Vereinsgaststätte „Am Bahnhof“ in Lemgo Hörstmar statt.

 

Im Mittelpunkt der Versammlung stand der Rückblick auf das Zuchtjahr 2021 und die Vorstandswahlen.

 

Leider war auch die Rassekaninchenzucht durch Corona in diesem Jahr eingeschränkt und es fanden nur weniger Ausstellungen statt.

 

Trotzdem konnten die Züchter des W147 sich an einigen Ausstallungen erfolgreich beteiligen.

 

So war der W147 bei der lippischen Jungtierralle am 23. September mit 30 Tieren vertreten.

 

Am 21./22. November richtete man zusammen mit dem ostwestfälischen Widderclub eine kleine Lokalschau aus. Ebenfalls waren wir auf der Kreisschau, die als Tischbewertung ausgerichtet wurde mit 20 Tieren vertreten und errangen dort den Pokal für die Rassevielfalt.

 

Leider fanden die Bundesschau und Landesschau nicht statt. Kai Sander konnte aber auf einer Tischbewertung ins Hannover den guten Stand seiner Neuzucht „Zwergwidder-Angora“ herausstellen.

 

Im Jahr 2021 wurden ca. 300 Rassekaninchen im W147 gezüchtet.

 

Leider stand unsere Vorsitzende Yvonne Ostroga nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung und wurde mit einem kleinen Blumengruß aus ihrem Amt verabschiedet. Auch Uwe Kruse stand nicht wieder als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung.

 

Als neuer Vorsitzender wurde Kai Sander gewählt, der sich auch weiterhin um Öffentlichkeitsarbeit, Jugend und Kanin-Hop kümmern wird. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Aýrton Sander gewählt. Hedda Berg, die bisher als stellvertretende Kassiererin schon die Jugendkasse führt ist nun als Kassiererin gewählt worden. Birgit Busse-Sander wurde als Schriftführerin wiedergewählt. Yvonne Ostroga wird weiterhin das Zuchtbuch führen und Reinhold Ellenberg bleibt Tätowiermeister. Dorina Kruse wurde Kassenprüferin.

 

Alle Wahlen verliefen einstimmig!

 

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden die Terminplanung für das laufende Jahr besprochen und werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Die nächste Versammlung ist für den 23.6.2022 in der Gaststätte zum Bahnhof geplant.