Am Samstag,den 9.7.2016 haben wir die Gruppen aus der "Nachbarschaft" eingeladen und in unserem Trainingsraum ein kleines Turnier organisiert.

 

Ausgetragen wurden alle Schwierigkeitsklassen im freien Springen. Teilgenommen haben Kanin-Hopper aus Hörstmar, Oelde und Minden.  Als Schiedsrichter waren Stefanie Diekmann-Wilharm und Christian Diekmann verpflichtet worden. Verstärkt wurden sie durch Karin Schluse, die nach einer längeren Pause wieder Kanin-Hop betreibt und ihre Schiedsrichterkenntnisse auf dem Turnier auffrischte.

In der kleinen und beschaulichen Runde wurden die 35 Starts durchgeführt und in harmischer Atmosphäre vielief das Turnier in aller Ruhe.

 Das das Wetter sehr schön war, konnte die Aufwärmbahn außerhalb der Turnierraumes aufgebaut werden. Hier wurden auch die Startbücher kontrolliert und die Ergebnisse eingetragen.

Zur Mittagspause haben wir den Grill angeworfen und es gab auch selbstgemachte Salate dazu.

Wir hatten viel Spaß und das Turnier nahm einen harmonischen Verlauf ohne jegliche Streitereien oder Missgunst. 

Die Mitglieder unserer Kanin-hop Gruppe hatten schon in den vergangenen Tagen die Gehege für die Unterbringung der Tiere geholt und aufgebaut, auch die Turnierbahn vorbereitet. Bei den Arbeiten während des Wettbewerbes wurden sie auch von den anderen Teilnehmern hilfreich unterstützt. Herzlichen Dank an alle die geholfen haben!