Gerade eine Woche ist die Landesmeisterschaft im Hamm vorbei,

da haben sich einige von uns schon zu nächsten Training getroffen.

Auf dem Turnierplan stand die ausgebildeten Tiere in Kondition zu halten und für "freies Springe zu üben.

 

Teilweise waren die Tiere kaum zu bremsen, kaum hatten sie das Zielhindernis erreicht wollten sie mit dem Starthindernis  wieder weiter zu machen.

Höhen der schweren Klasse von 40cm waren für mehrere der Tiere kein Problem und wurden überwunden.

Wir hatte viel Spaß und die Tiere sprangen super.

Auch "Nachwuchstiere" bekamen am heutigen Trainingtag ihr Chance und sprangen mit Bravour.

"Pilot" sprang 25 cm bei seinen ersten Versuchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch seine Schwaster "Swiffer" stand in den Leistung nicht nach

Aber nicht nur Hindernisspringen stand auf dem Tagesplan, unsere Tiere durften auch mal chillen und die Umgebung erkunden.

Unser nächstes Training wir voraussichtlich am 7.2.2016 in unserem Trainingraum stattfinden.

Wir werden nun intensiv für die Wettbewerbe für das 7. Lemgoer Ostermarktspringen am 13.3.2016 auf dem Waisenhausplatz in Lemgo üben.